Berichte über die Stadtbücherei

Um die Wette gedichtet

Beim 2. Poetry Slam in Selters, einem modernen Dichterwettstreit, gaben die jungen Poeten zum Teil tiefe Einblicke in ihr Seelenleben.

Hotel- und Kneipengeschichten

Weitere Stühle und Kaffeegedecke mussten beim Seniorencafé organisiert werden. Erstmals fand dieses im Seniorenzentrum St. Franziskus in Selters statt.

Vorschulkinder erlebten Erzähltheater

Vorschulkinder der umliegenden Kindertagesstätten besuchten die Stadtbücherei Selters, lernten sich in einer Bücherei zu verhalten, lösten knifflige Aufgaben und erlebten das Erzähltheater "Hut auf, Party ab".

Traditionelles Seniorencafé besucht Seniorenzentrum

Unter dem Motto "Gastlichkeit in Selters" werden sich Senioren am 8. März um 15 Uhr anhand von alten und neuen Bildern auf großer Leinwand mit der Geschichte und den Geschichtchen rund um die Gasthäuser der Stadt beschäftigen.

Mehr Ausleihen zu verzeichnen

Die Zahl der Ausleihen in der Stadtbücherei Selters ist im Vergleich zum Vorjahr um 8 Prozent gestiegen. Mit einigen Veränderungen hat die Stadt ihre Bücherei noch attraktiver gemacht.

Hier finden Sie Berichte und Beiträge über die Stadtbücherei Selters

Kinder lernten Bücher kennen

Illustratorin Julia Neuhaus begeisterte Drittklässler der Oberwald-Grundschule.

Menschen und ihre Bücher

Sieben Personen brachten zu "Selters liest vor" ein Buch mit, das sie selbst besonders beeindruckt hatte.

Lesesommer wird für manche Kinder zum Wettbewerb

79 Schülerinnen und Schüler erhielten ihre Urkunden über die erfolgreiche Teilnahme am Lesesommer. Sie hatten mindestens drei Bücher gelesen und konnten deren Inhalt wiedergeben. Bei manchen Kindern blieb es bei weitem nicht bei drei Büchern.

Geschichte wurde im Gespräch lebendig

Mit einer alten Tischglocke aus der ehemaligen Gaststätte ihres Großvaters läutete Büchereileiterin Birgit Lantermann die Lokalrunde mit Kaffee und Kuchen beim Seniorencafé in Selters ein. Denn es ging um das Thema "Rund um die Gastlichkeit".

Tiptoi-Medien und Burgtürme erweitern Büchereiangebot

Die Stadtbücherei Selters erweitert ihre Kinderecke um ein Regal aus zwei Burgtürmen mit Torbogen. Darin werden die neuen Tiptoi-Medien (Spiele, Stifte und Bücher) präsentiert und aufgestellt.

Vielschichtiger Autor las in Selters

Ein gut gelaunter Autor, spannende Bücher, ein interessiertes Publikum und ein gutes Glas Wein. Das waren die Zutaten für den gelungenen Abend mit Volker C. Dützer in der Stadtbücherei Selters

Gelungener Poetry-Slam in Selters

Ein gelungener modernen Dichterwettstreit mit sechs Poeten, einem bestens gelaunten Moderator Mario el Toro und der junge Band "Aid from Space" aus Bonn.

Senioren warfen einen Blick auf Veränderungen in der Stadt

Die Besucher des Seniorencafés im Stadthaus Selters warfen Blicke auf zukunftweisende Bauprojekte in der Stadt.

Vorschulkinder suchten Buchstaben

Mehr als 100 Kinder aus neun Kindertagesstätten der Verbandsgemeinde Selters schauten sich im Februar das Bilderbuchkino "Klara schreibt mit blauer Tante" in der Stadtbücherei Selters an.

Stadtbücherei Selters legt abwechslungsreiches Jahresprogramm vor

Im jetzt herausgegebenen Programm 2018 lädt die Stadtbücherei Selters zu Veranstaltungen für alle Altersgruppen ein.

Mit neuen Ideen Lust auf Bücher machen

Die Stadtbücherei hat die Öffnungszeiten kundenfreundlicher gestaltet und erweitert. So öffnet die Stadtbücherei künftig am Donnerstagnachmittag eine Stunde früher. Damit möchte man den Wochenmarktbesuchern und den Ganztagsschülern zeitlich entgegenkommen.

Stadtbücherei verleiht Hörspielboxen

Ab Januar 2018 erweitert die Stadtbücherei Selters ihr Angebot um fünf "Tonieboxen" und den dazugehörigen Figuren. Damit können Kinder Geschichten und Märchen anhören. Vorbei ist die Zeit von verkratzten CDs, Kassettenbandsalat oder verschmierten Laptops.

Emotional, sprachgewaltig und lustig

Vorleseabend zeigte viele Facetten der Literatur: Sieben Menschen, sieben Bücher.

Berührendes Puppentheater in Selters

Mit der Geschichte von zwei ungleichen Freunden und einer halbautomatischen Musikmaschine verzauberte Matthias Träger und seine Puppen die Besucher im Stadthaus Selters.

Senioren blickten auf das Vereinsleben

Ein munteres Stimmengewirr ertönte aus dem voll besetzten Studio des Stadthauses in Selters. Das Büchereiteam und Rita Steindorf hatten zur Bilderschau eingeladen und viele Selterser Senioren nutzten den Nachmittag zum regen Austausch

Erstklässler lasen im Sommer 52 Bücher

Am Ende des Lesesommers zieht Birgit Lantermann vom Büchereiteam in Selters ein positives Resümee: "Viele Kinder haben deutlich mehr als die zur Teilnahme erforderlichen drei Bücher gelesen. Einige sind zu fast jedem Öffnungstag gekommen und haben sich durch den Bestand gelesen".

Unterhaltsame Krimilesung

Dass auch eine Krimilesung sehr unterhaltsam sein und die Lachmuskeln strapazieren kann, bewies Micha Krämer in der Stadtbücherei Selters in der Veranstaltungsreihe "Westerwälder Autoren hautnah".

Von Irrtümern, Unterhosen und einer königlichen List

Alles andere als verstaubt und langweilig war die Geschichtsstunde, zu der Rita Steindorf und das Büchereiteam in die Stadtbücherei eingeladen hatten. Rund 20 Kinder im Grundschulalter erlebten einen flotten Ritt durch die Geschichtsbücher.