10. Juni 2017 | Ev. Kirche und Marktplatz

175 Jahre unter einem Dach

Die Evangelische Kirche mit ihren beiden kommunalen Nebengebäuden wird 175 Jahre alt. Ein Anlass, den Stadt und Kirchengemeinde mit einem historischen Umzug feiern.

Unterhaltsame Krimilesung

Dass auch eine Krimilesung sehr unterhaltsam sein und die Lachmuskeln strapazieren kann, bewies Micha Krämer in der Stadtbücherei Selters in der Veranstaltungsreihe "Westerwälder Autoren hautnah".

Boule-Turnier am 28. Mai

Die Stadt Selters und die Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS) laden ein zum ersten Boule-Turnier in Selters am 28. Mai um 15 Uhr.

Glückwünsche zum Muttertag

Der CDU-Ortsverband Selters verschenkte am Samstag, den 13. Mai vormittags auf dem Marktplatz in Selters Rosen an alle anwesenden Mütter.

Vorbereitungen für Jubiläum gehen historischen Fragen nach

Wie hat man wohl vor 175 Jahren Brot gebacken, Wurst gemacht, Bier gebraut und sich angezogen? Solchen Fragen geht ein Planungsteam für eine Jubiläumsfeier nach, denn die Evangelische Kirche mit ihren beiden kommunalen Nebengebäuden wird 175 Jahre alt. Bei den Recherchen wurde ein bis dahin weithin unbekannter Stich von Selters gefunden.

Konzert mit japanischem Pianisten wird nachgeholt

Zu einer Klaviermatineé am Sonntag, 18. Juni um 11.30 Uhr, lädt die Stadt Selters ein. Das 5. Stadthauskonzert wird bestritten von Prof. Kohji Okamoto aus Sapporo, Japan.

Kita gestaltet Außengelände selbst

Mit Spielzeug-Bagger und -LKW rückten die Kinder der Tagesstätte Sonnenschein in Selters an, um ihr Außengelände naturnah und farbenfroh zu gestalten. Im Schlepptau hatten sie ihre Eltern mitgebracht.

Ältere Beiträge
Noch ältere Beiträge
finden Sie im Archiv