Björn Adam singt Schuberts Winterreise

Stadthausmatinée präsentiert Liederzyklus


Bariton Björn Adam und András Orbán bringen Schuberts Winterreise in Selters zu Gehör

Am Sonntag, 17. Februar, um 11.30 Uhr singt der Bariton Björn Adam Schuberts Winterreise bei einer Stadthausmatinée in Selters. Am Klavier begleitet wird er von András Orbán.

Die Stadt Selters beginnt die Reihe "Stadthausmatienee" im Jahr 2019 mit Schuberts Winterreise

Wenige Jahre nach der Veröffentlichung von Wilhelm Müllers finsteren Gedichten fielen diese Franz Schubert in die Hände, der zu diesem Zeitpunkt bereits unheilbar erkrankt war. In diesem Zustand machte Schubert sich sogleich an die Vertonung der düsteren Gedichte, ein Jahr vor seinem eigenen Tod. So wie Schubert das Rauschen der Zweige in der Klavierbegleitung hörbar macht, ist der gesamte Zyklus voll von musikalischer Bildkraft.

Der in Koblenz geborene Sänger Björn Adam ist seit 2006 im In- und Ausland freischaffend tätig als Solist bei zahlreichen Opernproduktionen, Konzerten und Oratorien. Er wirkte außerdem bei zahlreichen CD-Produktionen mit und ist als Gesangslehrer und Stimmbildner in Workshops und Gesangskursen aktiv. Adam und Orbán gastierten bereits im letzten Jahr in Selters. Mit ihrer intensiven Musizierweise hatten sie das Publikum in ihren Bann genommen.

Der Eintritt zur Stadthausmatinée ist frei, eine Spende wird erbeten. Das Stadthaus befindet sich in der Rheinstraße 22.