Workshop legte Interesse am modernen Bauchtanz

Sechs Frauen wagten sich zum Workshop "Modern Bellydance" ins Stadthaus Selters. Unter der fachlichen Anleitung von Nicole Dommermuth erkundeten die Teilnehmerinnen die Bewegungsformen des orientalischen Tanzes.

Bevor die Grundelemente des Tanzes erarbeitet wurden, wärmten sich die Workshopteilnehmerinnen intensiv durch Dehnen und mit Yogaübungen auf. Bei Shimmys, Hüftachten, Bauchwellen und anderen Bewegungen wurden dann Muskelpartien zum Leben erweckt, die viele so noch nie wahrgenommen hatten. Im Laufe des Workshops fügten sich die Grundbewegungen zu einer Choreografie zusammen, und so entstand am Ende ein kompletter Tanz zu Musik der Stilrichtung Steampunk. Trotz sommerlicher Temperaturen hat der Workshop allen Beteiligten viel Spaß und vor allem Lust auf mehr gemacht.